Piece Fun X-Wing (Metal Earth Clone)

Das nächste Modell war wieder aus China. Ein Clone der Metal Earth Modelle: Der X-Wing aus Star Wars Das Modell besteht aus 2 Bögen, welche wieder mit einer Schutzfolie beklebt war. Da die Bleche in einer schlechteren Qualität als die von Metal Earth sind, ist das eine gute Entscheidung vom Hersteller. Hier gibt es viele kleine detaillierte Teile. Gerade der kleine R2-D2 war doch etwas überraschend 🙂 Beim Aufbau hatte ich meine Bedenken, dass das Modell auf dem Ständer stehen bleibt. Aber nachdem ich die Triebwerke angebracht hatte, war der Schwerpunkt anders verlegt und der X-Wing blieb stehen. Für den günstigen Preis aus China bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Freue mich aber um so mehr auf das Original von Metal Earth.

Bestellt bei Gearbest im Flashsale: X-Wing

Metal Earth Stag Bug (Hirschkäfer)

Weiter geht es mit der Sucht 🙂 Leider ist der Blogbericht wieder verspätet. Hier muss sich noch alles einpendeln mit der neuen Situation. Instagram ist da aktueller. Nur als Info, falls hier jemand folgen möchte. Dieses Mal habe ich mir den Hirschkäfer (Stag Bug) zur Brust genommen. Das Modell besteht aus einem Bogen. Wie bei den letzten Modellen von Metal Earth ging der Aufbau leicht von der Hand. Die „Scheren“ vom Käfer wurden ungewohnt zusammengebogen. Sonst ist der Aufbau recht Standard. Das Ergebnis ist wieder klasse und meine Insekten (ohne Schmetterlinge) sind vollständig. Gut, es fehlt mir die Gottesanbeterin direkt von Metal Earth. Hier ist noch der „Platzhalter“ aus China

Iconx Burj Al Arab

Fascinations hat neben Metal Earth auch eine andere Reihe: iconx. Die Modelle sind größer, feiner und noch detailreicher.

In der Verpackung lag auch noch eine Pinzette dabei, die den Aufbau positiv verbessern. 

Einen kleinen Unterschied beim Aufbau merkt man schon zu den normalen Modellen von Metal Earth. Aber sonst geht der Aufbau hier auch sehr gut von der Hand und das Resultat ist einfach nur klasse. Werde mir hiervon auch noch die normale Variante holen um den Unterschied nebeneinander zu haben. 

Metal Earth Scorpion / Skorpion 

Auch hier waren die Instagram followers im Vorteil: schon am Sonntag habe ich die Bilder von den 2 Modellen gepostet. Durch die Geburt meines Sohnes konnte ich noch keinen Bericht dazu hier machen.

Dieses Mal war der Skorpion von Metal Earth an der Reihe.


Der Skorpion hat einen guten Mix aus großen und  kleinen Teilen.

Nachdem Aufbau der China Klone ist das Material von Metal Earth wieder super zum bauen. Hier lohnt sich definitiv der Mehrpreis. 

Durch die Modelle, die ich bisher gebaut habe, ist die geübte Hand ziemlich hilfreich und der Aufbau war schon einfach. 

Mit dem Ergebnis bin ich wie immer sehr zufrieden. 

Star Wars AT-AT (China Clone) 

Ja, ich bin definitiv süchtig nach den kleinen Modellen. Nachdem Aufbau von der Libelle wollte ich noch was bauen.

Ich habe mir den AT-AT von Piece Fun geschnappt und ausgepackt. Hierbei handelt es sich um einen Clone aus China. Auf der Verpackung fehlt dieses Mal das Produktbild. Ich tippe mal darauf, dass es wegen Angst vor der Lizenzpolitik von Disney ist. 


Die beiden Bögen waren wieder mit Folie beklebt und zusammen. Ich habe die beiden Bögen getrennt, damit es einfacher wird.

Der Aufbau war recht flüssig. Ich hatte das Modell vor mich her geschoben, weil man viel über die etwas höhere Schwierigkeit gelesen hat. Hier gibt es viele Kleinteile und Rundungen. Damit kam ich überraschend gut klar. 

Bei der Beschreibung fehlt bei dem Fuß der Hinweis, dass sie in einer bestimmten Ausrichtung angebracht werden müssen, weil sonst die Beine nicht fixiert werden können. Das hat mich unnötig aufgehalten, weil ich ganz vorsichtig die Fixierungen wieder lösen musste ohne was abzubrechen oder kaputt zu machen. 


Mit dem fertigen Modell bin ich äußerst zufrieden und will nun definitiv das Original haben 😂😎

Gekauft bei Gearbest: AT-AT

Metal Earth Dragonfly / Libelle

Meine „Aufbauwut“ geht in die nächste Runde 😂

Das nächste Modell ist wieder von Metal Earth. 


Meine Wahl traf dieses Mal auf die Libelle. 

Der Aufbau war reicht einfach. Selbst die Rundungen gingen recht gut. Die Augen werden nur umgebogen, die Rundungen waren nur beim Schwanz. Die einzige Herausforderung, die ich hatte, waren die Flügel anzubringen. Die wollten nicht ganz so, wie ich wollte. Am Ende hat es dann doch geklappt 

Auch hier bin ich wieder sehr begeistert von den Modellen von Metal Earth