Piececu NASA Space Shuttle Atlantis

Eigentlich hatte ich mir geschworen keine Clones mehr zu bauen. Die Qualität ist einfach nicht die Gleiche und zum Teil nervt es einfach nur. Desweiteren muss einem auch bewusst sein, dass man genau dem Unternehmen schadet, welches man eigentlich unterstützen möchte und unterstützt die Copycats.

Aber dieses Modell habe ich von einer ehemaligen Kollegin geschenkt bekommen.

Das Modell besteht aus einem Bogen.

Der Aufbau zog sich ein bißchen hin, da die Triebwerke in Form gebracht werden wollte. Hier kam mir meines Toolset aus China gelegen.

Die angesprochene schlechte Qualität hat mich wieder bestätigt: ich mag keine Clones mehr.

Ich habe mir noch nie bei einem Modell die Finger aufgeschnitten.

Piececu Spirit of Saint Louis (Metal Earth / Piececool Clone)

Der Backlog an Postings ist fast überstanden 😉 Der Blog ist fast wieder auf aktuellen Stand. YAY

Das nächste Modell, welches ist gebaut habe, kommt mal wieder von GearBest aus China.

Es handelt sich um einen Clone der Spirit of St. Louis.

Das Modell hat nur ein Bogen.

Es ist an sich schnell gebaut. Hier gibt es nur wenig Teile. Der Motor war bautechnisch am interessantesten. Hier musste man die Teile biegen und drehen, damit sie wie ein echter Motor wirken. Das war das einzige Highlight für mich an dem Modell. Eins, welches man schnell nebenbei mal bauen kann.

3D Metalmodell Brandenburger Tor (Metal Earth Clone)

Mal wieder ein Clone aus China. Dieses Mal eine Nachbildung von etwas Heimatlichen 😀
Das Brandenburger Tor.

Das Modell kommt mit zwei Bögen daher.

Der Aufbau war ohne großartige Schwierigkeiten. Nervig ist nur, dass der Engel oben sehr locker sitzt und sich nicht fester fixieren ließ. Desweiteren stehen die Elemente oben etwas ab. Hier konnte ich das auch nicht richtig fest ziehen. Ich hoffe, dass das beim Original besser sein wird.

Ripin Formula Car F 101 in Ferrari Rot (Genesis Clone)

Mal wieder was aus China.

Dieses Mal ein Clone von dem Genesis Modell. Genesis kannte ich bisher noch nicht. Daher kann ich kein Vergleich zwischen dem Original und dem Clone herstellen.

Interessant fand ich an dem Clone halt, dass es in Farbe kommt.

Das Modell besteht aus 2 Bögen: einmal Rot und einmal Schwarz.

Was mir von dem Aufbau in Erinnerung geblieben ist (ist leider schon etwas her), ist die Tatsache, dass die Anleitung nicht direkt zu den Bögen passt. Sprich die Bögen hatten eine andere Anordnung auf der Anleitung als in Wirklichkeit. Das war zum Teil irreführend.

Ansonsten war der Aufbau durchwachsen. Es war sehr fummelig alles an die richtige Stelle zu bekommen und viel wichtiger: aufzupassen, dass die Farbe nicht abblättert.

Der fertige Modell hebt sich merklich von den anderen Modellen meiner Sammlung ab: ganz klar, wegen der Farbe. Das Rot ist schon sehr cool 🙂

Gekauft bei GearBest

Piece Fun Cinderella’s Kutsche (Metal Earth Disney Clone)

Da kein Disney Online Shop die Modelle führt und das nächste Disneyland leider zu weit entfernt ist, musste ich auf einen Clone zurückgreifen.

Es handelt sich um die Kutsche von Cinderella. Die Metal Earth Variante gibt es exklusiv nur bei Disney.

Das Modell besteht aus 2 Bögen.

Der Aufbau war ein graus. Definitiv kein „Fun“ wie der Name „Piece Fun“ vermuten lässt. Das Material ist sehr weich und qualitativ nicht mit dem Original vergleichbar.

Durch diesen Nachteil lässt sich das Modell nicht wie gewünscht richtig zurecht biegen. Das Material ist sehr weich und hält an bestimmten Stellen nicht richtig.

Der „Kürbis“ sieht durch die schlechte Qualität sehr unförmig aus. Schade. Hier wünschte ich mir, dass ich eine Bezugsquelle zum Original hätte.

Gekauft bei: GearBest

Piececu Japanese (Toyotomi) Armor (Metal Earth / Piececool Clone)

Da muss ich doch glatt mal gucken, wo es weiterging. Sind ja nun schon 2 Monate her, wo ich hier gepostet habe.

Wieder mal ein Clone. Dieses Mal wurde Piececool nachgemacht. Inzwischen gibt es das Modell auch für den westlichen Markt über Metal Earth. Die Rede ist vom Japanese (Toyotomi) Armor.


Das Modell kommt mit 2 Bögen. Einen in komplett schwarz, der andere in Gold.

Der Aufbau hat richtig Spaß gemacht, da hier viele Details eingearbeitet wurden. Klasse. Auf das Farbspiel mit dem Gold und schwarz ist super.

Das Design und der Aufbau sind klasse. Eine tolle Abwechslung.
Hier freue ich mich schon auf das Original.

Gekauft bei: GearBest

Piece Fun Darth Vaders Tie Fighter (Star Wars Metal Earth Clone)

An diesem Sonntag war mal wieder ein Clone dran.

Meine Wahl traf auf den Darth Vader Tie Fighter.

Das Modell kommt mit 2 Bögen (wieder mit Folie geschützt).

Der Aufbau war sehr mühsam, weil das billige Metall der Chinesen echt schlecht zu bearbeiten ist. Gerade bei dem runden Cockpit ging es mir tierisch aufm Sack!
Stabil ist was anderes. Gut, was will ich erwarten: ich hab halt billige Kacke gekauft.

Beim Aufbau sprang dann ein Geschütz vom Cockpit ab, weil es sich nicht richtig fixieren ließ.

A

ufgebaut sieht es wieder sehr gut aus. Aber Der Aufbau hat mich aufgrund des billigen Materials ziemlich gefrustet. Ich bin inzwischen an den Punkt angelangt, dass ich keine Kopien mehr kaufen werde. Ich habe noch einige zu Hause und es sind noch welche auf den Weg, aber ich glaube, dass zeitnah keine mehr angeschafft werden.

Gekauft bei GearBest

Piece Fun Fokker D-VII (Metal Earth Clone)

Es ist mal wieder Zeit für ein Modell aus China. GearBest liefert aktuell fast immer Modelle von Piece Fun, welche dreiste Klone von Metal Earth sind. Passend zu dem günstigen Preis auch mit schlechterer Material Qualität.

Das Modell ist ein Flugzeug: Fokker D-VII

Das Modell besteht aus einem Bogen, in Folie geschützt.

Der Aufbau ging flink von der Hand, da es nicht viele Teile hat. Trotz der wenig Teile ist es immer wieder bemerkenswert, wie viel Detail am Ende beim Modell ist (Positive Bemerkung gilt natürlich in erster Linie an Metal Earth bzw. Fascinations, da es ja nur eine Kopie ist).

Dieses Modell eignet sich auch wieder ideal für Anfänger, da man hier mit wenigen Handgriffen ein sehr schönes Modell erschaffen kann!

Gekauft bei: GearBest

Ripin Star Wars Snowspeeder (Metal Earth Clone)

Das Modell, welches ich dieses Mal aufgebaut habe, kommt aus dem Hause Ripin. Hierbei handelt es sich wieder um einen Clone vom Original von Metal Earth.

Das Modell kommt mit 2 Bögen. Im Gegensatz zu Piece Fun sind die Bögen nicht mit Folie geschützt. Und im Vergleich mit Metal Earth (Original) und den Modellen von Piece Fun ist hier das Metall nicht glänzend, sondern eher Matt.

Das Metall ist stabiler als das von Piece Fun und vergleichbar mit dem von Metal Earth. Leider nicht so schön glänzend. Der Aufbau gestaltet sich gut. Das Modell hat als Herausforderung Rundungen (an den Waffen und an den Triebwerken). Bis auf den Rundungen ging die Arbeit flott von der Hand. Das Modell ist fertig aufgebaut wieder ein Hingucker. Nur das hier das glänzende halt fehlt. Hier ist ganz klar der Vorteil wie immer beim Original. Einfach bessere Qualität!

G

ekauft bei: GearBest

Piece Fun Tie Fighter (Metal Earth Clone Star Wars)

Das nächste Modell ist wieder aus dem Star Wars Universum. Dieses Mal ist es der Tie Fighter.

Das Modell besteht aus 2 Bögen (mit Folie geschützt).

Der Aufbau ist etwas zeit-intensiver, da es hier viele Teile zum Anbringen gab. Gerade das Cockpit mit den Rundungen hat etwas Übung gebraucht.
Leider ist das Material von dem China Clone etwas weicher als das Original, dadurch stehen die Flügel nicht gleich, sondern neigen dazu, sich zu senken.

Gekauft bei: GearBest